Marien-Hospital WeselProhomine - Logo
Startseite / Fachkliniken / Medizinische Zentren / Gastroenterologie/ Hämato-/ Onkologie/ Diabetologie/ Rheumatologie

Gastroenterologie / Onkologie und Hämatologie
Diabetologie / Rheumatologie

Klinik für Innere Medizin II bei Patientenbefragung von AOK und Barmer GEK vier Mal auf Platz eins 

Bei einer bundesweiten Patientenbefragung von AOK, Barmer GEK und Weißer Liste hat die Klinik für Innere Medizin II (Gastroenterologie / Onkologie) sehr gut abgeschnitten.

In den vier zentralen Bewertungskategorien Weiterempfehlung, ärztliche Versorgung, pflegerische Betreuung sowie Organisation / Service belegte die Abteilung unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen unter zehn Kliniken im Rheinland jeweils Platz eins.

Für die Untersuchung wurden stationäre Patienten zwischen Anfang März 2015 und Mitte Februar 2017  befragt. Die AOK Rheinland/Hamburg, die Barmer GEK und die Weiße Liste (Projekt der Bertelsmann-Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen) vereinbarten dafür einheitliche methodische Standards nach dem Patients‘ Experience Questionnaire (PEQ).

HIER der Auszug zur II. Medizinischen Klinik aus der Ergebnisdarstellung der AOK  

Chefarzt bei Fachsymposium des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen Heidelberg

Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II am Marien-Hospital, zählt zu den Hauptakteuren beim 5. Heidelberger Symposium CRC (Colorektales Carcinom).

HIER das Veranstaltungsplakat 

Herzlich willkommen in der Klinik für Innere Medizin II

Die Innere Medizin beschäftigt sich mit der Diagnostik und nicht-operativen Behandlung der Krankheiten innerer Organe. Die zunehmende Spezialisierung hat zu einer immer differenzierteren, organgebundenen Schwerpunktbildung innerhalb des sehr großen Fachgebiets geführt. Heute spielen neue, moderne, wenig belastende Behandlungsverfahren eine wichtige Rolle. Diese können häufig einen operativ-chirurgischen Eingriff ersetzen. Auf der anderen Seite leiden viele Patienten aufgrund des zunehmenden Lebensalters gleichzeitig an mehreren - oft auch chronischen - Krankheiten. Die Betreuung durch verschiedene, kooperierende Spezialisten bringt dabei viele Vorteile. Dafür steht die Klinik für Innere Medizin II am Marien-Hospital.

Chefarzt Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen 

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II ist Chefarzt Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen (Vita und Publikationen). Unter seiner Leitung kümmert sich ein Team aus Pflegekräften und Ärzten, das eng zusammenarbeitet, um Patienten mit Erkrankungen der inneren Organe.

Die Klinik behandelt insbesondere Patienten mit Magen-Darm-Erkrankungen (Gastroenterologie), rheumatischen Erkrankungen (Rheumatologie) und Diabetes (Diabetologie). Zudem nimmt die Krebsmedizin (Onkologie) einen großen Stellenwert ein. In der Klinik für Innere Medizin I sind Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und Schlafmedizin (Klinik für Innere Medizin I) vereint.

Die Klinik für Innere Medizin II bietet in den Schwerpunkten Gastroenterologie, Onkologie, Rheumatologie und Diabetologie medizinische Versorgung auf hohem Niveau und kann dabei auf eine breite Palette moderner Diagnostik und Therapie im Fachbereich zurückgreifen. Im Mittelpunkt steht dabei stets der Patient mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Ltd. Oberarzt Dr. Matthias Sekura beim Ultraschall 

Wir laden Sie ein, sich auf den folgenden Seiten ein umfassendes Bild über unsere Schwerpunkte zu machen:

Aktuelle Veranstaltungen unserer Abteilung können Sie hier einsehen.

Sie erreichen uns über die Kontaktseite