Marien-Hospital WeselProhomine - Logo
Startseite / Aktuelles

Vortrag zu Erkrankungen und Verletzungen der Hand

Dr. Bareksei
„Erkrankungen und Verletzungen der Hand“: So lautet der Titel eines Vortrags von Dr. Yama Bareksei, Oberarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie im Marien-Hospital.

Zum Inhalt: Der Referent erläutert, was Nervenenge-Syndrome sind und wie sie behandelt werden, und er stellt die optimale Therapie bei Arthrose (Gelenkverschleiß) des Handgelenkes und der Fingergelenke vor. Außerdem beschreibt er das Behandlungsspektrum bei Funktionsstörungen der Sehnen und bei Sehnenscheidenentzündungen – von der konservativen bis zur operativen Behandlung. Der Oberarzt gibt auch Antworten auf diese Fragen: Wie entstehen Überbeine (Ganglion) und wie sollten diese behandelt werden? Welche Knochenbrüche der Hand müssen operiert werden? Weitere Aspekte: Endoprothesen an Fingergelenken bei Rheuma und Morbus Dupuytren (eingeschränkte Beweglichkeit der Finger durch Verhärtung des Bindegewebes) rechtzeitig erkennen und optimal behandeln.

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 25. April, 17 Uhr, im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Str. 2).

Der Eintritt ist frei.